Buchbesprechungen Teil 4 - Buchhandlung am Eichendorffplatz

Direkt zum Seiteninhalt

Buchbesprechungen Teil 4

Leserattenclub
46
Erin Hunter
Bravelands – Der Außenseiter
Beltz
Es geht in diesem Buch um einen Löwen namens Heldenmut, der aus seinem Löwenrudel fliehen muss und bei Pavianen aufwächst. Doch bald wird er auch hier vertrieben und wohnt bei einem anderen Löwen. Doch bald sieht er seine Mutter wieder, dessen böser Anführer nicht gut mit ihr umgeht.
Eine besonders große Rolle spielen Tiere, weil die Hauptpersonen Tiere sind.
Das Buch hat mir gefallen, weil es in dem Buch um Tiere geht und der Inhalt sehr spannend und gut ist. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe es in vier Tagen und drei Stunden gelesen. Wäre mehr Zeit gewesen, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.
Luca, 11 Jahre

47
Marah Woolf
Bookless – Wörter durchfluten die Zeit
Oetinger
Die 17-jährige Lucy hat an ihrem Arm ein Mal in Buchform und hört die Bücher sprechen. Doch auf einmal bemerkt sie, dass Bücher verschwinden und vergessen werden. Nathan de Tremaine scheint darin verwickelt zu sein, wenn auch nicht im Guten.
Liebe, Bücher und Wörter spielen eine große Rolle.
Es hat mir sehr gefallen, denn Marah Woolf schreibt gut und die Zitate sind gut ausgewählt. Außerdem ist es in einem tollen Stil geschrieben und es ist eine super Idee. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde. In drei Stunden hatte ich es durchgelesen.
Julius, 11 Jahre

48
Emily Skye
Die geheime Drachenschule
Baumhaus
Es geht um Henry, den Fußballstar in seiner Stadt, der plötzlich in die geheime Drachenschule entführt wird. Dort ist sein Drache grimmiger als alle anderen. Wird Henry die Prüfungen bestehen?
Drachen spielen eine besonders große Rolle in diesem Buch.
„Die geheime Drachenschule“ hat mir gefallen, weil ich Drachenbücher mag und es gut geschrieben ist. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe es an einem Tag und zwei Stunden gelesen. Wäre mehr Zeit gewesen, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.
Luca, 11 Jahre

49
Kati Naumann
Schulcafé Pustekuchen – Die Mogelmuffins
Kosmos
Es geht in diesem Buch darum, dass das Schulcafé Pustekuchen fast vor dem Aus steht. Also muss schnell ein genialer Rettungsplan her. Annika schläft daher bei Tilli. Fällt den beiden eine tolle Rettungsidee ein, die dem Schulcafé Pustekuchen helfen kann?
Die Themen Zusammenhalten und Schule spielen eine besonders große Rolle.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil die Geschichte sehr toll erzählt ist. Es hat eine gut lesbare Schrift und die Geschichte ist spannend, lustig und einfach nur toll! Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe es in sieben Tagen und sieben Stunden gelesen, wäre mehr Zeit gewesen, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.
Luisa, 9 Jahre

50
Tui T. Sutherland
Wings of fire – Die Insel der Nachtflügler
Loewe
Besprechung 1
Es geht um eine mysteriöse Prophezeiung von den Nachtflüglern. Darin geht es um fünf Drachlinge, die den Krieg zwischen den Königinnen der Sandflügler verhindern sollen.
Die Insel der Nachtflügler spielt eine besonders große Rolle.
Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde, da es sehr fantasievoll ist. Ich habe das Buch innerhalb fünf Stunden in einen Rutsch durchgelesen.
Konrad, 12 Jahre

Besprechung 2
Es geht in diesem Buch um die Prophezeiung der Drachlinge und die, die sie erfüllen sollen. Im vierten Band geht es hauptsächlich um den Nachtflügler Starflight und seine Heimat, die sich auf einen Krieg vorbereiten. Aber gegen wen?
Tiere (Drachen), Krieg und Liebe spielen eine besonders große Rolle.
Das Buch hat mir gefallen, weil es um Drachen geht, von denen es mehrere Rassen gibt (Nacht-, Meeres-, Eis-, Erd-, Sand-, Himmels- und Regenflügler).
Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe es in einem Rutsch, in vier Stunden durchgelesen.
Julius, 12 Jahre




51
Karl Olsberg
Boy in a white room
Loewe

Manuel wacht in einem weißen Raum, ohne Türen oder Fenster, auf. Er hat keine Erinnerungen, keine Vergangenheit, keinen Namen, keine Identität, nur eine Menge an Wissen, dessen Ursprung er nicht kennt. Außerdem ist da noch Alice, eine künstliche Stimme aus dem Nichts, über die er aufs Internet zugreifen kann. Stück für Stück deckt er Lügen, Wahrheiten und Wahrheiten, die sich als Lügen erweisen, auf.
Realität und (künstliche) Intelligenz spielen eine besonders große Rolle.
Das Buch ist unfassbar spannend und fesselnd. Es ist sehr philosophisch und spricht viele hochphilosophische Fragen an und thematisiert etwas durchaus Aktuelles: Künstliche Intelligenz. Es kann zwischendurch aber auch sehr verstörend wirken und man hat manchmal das Gefühl, gemeinsam mit Manuel am Rande des Wahnsinns zu stehen. Man sollte sich gut überlegen, ob man dieses Buch lesen möchte, denn wenn man einmal angefangen hat, wird man unfähig sein, es aus der Hand zu legen.
Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde. Allerdings ist es nicht für jeden geeignet. Ich würde es eher an Ältere verschenken, mindestens 14- oder 15jährige.
Ich habe es innerhalb zwei Stunden, in einem Rutsch durchgelesen.
Anna Lotta, 14 Jahre

52
Patricia Schröder
Plötzlich Pony – Eine Freundin zum Pferdestehlen
Coppenrath
In diesem Buch geht es um Pia, Moppie und Penny. Penny ist ein Mädchen und kann sich in ein Pony verwandeln. Sie kommt auf den Ponyhof Hopperweide und dort passieren die verschiedensten Dinge. Am Ende überlegen sie, ob Ilona, die Pferdewärtin das Trinkwasser für die Pferde vergiftet hat…
Das Thema Pferde spielt eine besonders große Rolle in diesem Buch.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es waren tolle Zeichnungen und es ist lustig. Es ist auch ein bisschen „comicmäßig“. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe es in drei Tagen und zwei Stunden gelesen. Wäre mehr Zeit gewesen, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.
Luisa, 10 Jahre



53
Ina Brandt
Die Zauberschneiderei – Ein Fest voller Magie
Arena

In diesem Buch geht es um Leni, ihre Freundinnen Jessy und Ariane. Es ist ein Schulfest geplant und jede Klasse hat ein anderes Land. Sie nähen bei Ariane in der Zauberschneiderei Kostüme. Plötzlich sind die Gitarre und die Stimme von Jessy weg. Da steckt doch jemand dahinter!
Nähen und Kultur spielen eine besonders große Rolle.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, denn es war bis zum Schluss spannend. Ich fand die Geschichte sehr gut erzählt und auch toll. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Luisa, 10 Jahre



54
J. D. Rinehart
Crown of Three – Auf goldenen Flügeln
Fischer
Es geht in diesem Buch um einen brutalen König und seine drei Kinder, die einer Prophezeiung nach ihren Vater stürzen sollen. In ihrer Kindheit wurden sie getrennt. Nun müssen sie sich finden, um König Brutan zu stürzen.
Tiere, Magie und Macht spielen eine besonders große Rolle.
Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
In drei Stunden habe ich das Buch auf einen Rutsch durchgelesen.
Julius, 12 Jahre



55
John August
Arlo Finch – Im Tal des Feuers
Arena
Besprechung 1
Arlo Finch ist nach Pine Mountain in Colorado gezogen. Dort findet er die Ranger, eine Gruppe Kinder, die wahrhaftig magische Dinge machen können.
Heterochromia Iridis (zwei verschieden farbige Augen) und Longwoods spielen eine besonders große Rolle in diesem Buch.
Mir hat das Buch gut gefallen, weil es so fantasievoll ist. Ich würde es auch gerne weiter verschenken.
Ich habe das Buch in 48 Stunden gelesen. Wäre mehr Zeit gewesen, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.
Konrad, 12 Jahre

Besprechung 2
Es geht in diesem Buch um einen Jungen, der neu in ein Dorf zieht, wo er zu den Rangern geht. Dort stellt sich dann raus, dass er gesucht wird. Auch die magischen Long Woods spielen dabei eine große Rolle.
Magie spielt eine besonders große Rolle in diesem Buch.
Mir hat es gut gefallen, weil es gut geschrieben war und mir der Inhalt gefallen hat. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe 9 Tage und 3 Stunden an diesem Buch gelesen.
Luca, 11 Jahre




56
Sarah Lilian Waldherr
Sternendiamant 1 – Die Legende des Juwelenkönigs
Oetinger
Fana ist ein normales Mädchen bis Blätter auf sie zufliegen und sie in die Welt Patenia kommt, in der sie auf dem Schulschiff Simalia Dinge erfährt, die sich um eine Legende ranken…
Liebe, Edelsteine, Zickenkrieg und Fantasy spielen eine besonders große Rolle.
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, denn es geht um eine völlig neue Welt mit vielen neuen Wesen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiterverschenken würde.
Ich habe es in einem Rutsch, in dreieinhalb Stunden durchgelesen.
Julius, 12 Jahre

57
Sarah Lilian Waldherr
Sternendiamant 2 – Die Fürstin des Meeres
Oetinger

Die Schule auf der Simalia geht weiter. Doch wo ist Kian? Niemand weiß wo er ist… Im Dämonenland berichtet ein Fremder von Kians Entführung. Und zwar von Kasim persönlich.
In diesem Buch spielen Liebe, Edelsteine, Zickenkrieg und Fantasy eine besonders große Rolle.
Es hat mir sehr gut gefallen, denn es geht um Edelsteine und Fantasy. Dass währenddessen noch Action im Spiel ist, ist spitze. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde.
Ich habe es auf einen Rutsch, in drei Stunden durchgelesen.
Julius, 12 Jahre

58
Sabrina J. Kirschner
Die unlangweiligste Schule der Welt 1: Auf Klassenfahrt
Carlsen

In diesem Buch geht es darum, dass die Geheimagenten von der Bflb (Behörde für Langweilebekämpfung) wollen, dass Maxe, Frieda und die Klasse mehr über die Schule herausfinden. Deswegen geben sie Maxe Geheimaufträge und beobachten ihn heimlich wie er vorankommt.
Die Themen Langweilebekämpfung, Zusammenhalten und Schule spielen eine besonders große Rolle.
Mir hat das Buch gefallen, weil es spannend, abenteuerlich und witzig ist. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es weiter verschenken würde. In drei Stunden hatte ich es ausgelesen.
Daria, 11 Jahre

Zurück zum Seiteninhalt